Aktuelle Rechtsprechung

Der unmöglicherweise sich selbst überwachende Geschäftsleiter

Beitrag von Oliver Lange

Man könnte der Meinung sein, dass es nicht möglich ist, sich selbst zu überwachen und dass man für Unmögliches, wenn es sich dann tatsächlich als solches erweist, auch nicht verantwortlich gemacht werden kann. Das ist aber keineswegs so. Der österreichische OGH – das Pendant zum BGH – hat dies für Geschäftsleiter jüngst (noch einmal) veranschaulicht (Beschluss vom 25.11.2020 – 6 Ob 209/20h = NZG 2021, 647).

Weiterlesen  

28. Oktober 2021, 10:00

Online Seminar: VOV Beginner Class. Jetzt anmelden!

10. November 2021, 10:00

Online Seminar: VOV Beginner Class. Jetzt anmelden!

15. November 2021, 10:00

Online Seminar: VOV Advanced Class. Jetzt anmelden!

22. November 2021, 10:00

Online Seminar: VOV Beginner Class. Jetzt anmelden!

D&O-Nachrichten

Versichern statt Verunsichern

Wo bleiben die Faktenchecker?

Beitrag von Franz M. Held

In der letzten Zeit ist im Kontext der Corona-Krise ein interessantes Phänomen zu beobachten: Die Faktenchecker. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, Desinformationen zu bekämpfen und Falschmeldungen einzudämmen. Hier heißt es aber den Überblick zu behalten, was Information und vermeintliche Desinformation ist.

Weiterlesen  

Aktuelle Rechtsprechung

Die Haftung der Aufsichtsratsmitglieder für Pflichtverletzungen des Vorstands

Beitrag von Oliver Lange

Das Berliner Kammergericht hat jüngst, durch Urteil vom 29.04.2021 (Az. 2 U 108/18, veröffentlicht in BeckRS 2021, 11268), zwei frühere Aufsichtsratsmitglieder einer insolventen Aktiengesellschaft gesamtschuldnerisch zur Zahlung von rund 1,6 Mio. EUR zuzüglich Zinsen, vorgerichtlicher Kosten und der Kosten des Rechtsstreits an den Insolvenzverwalter der Gesellschaft verurteilt.

Weiterlesen  

D&O-Verschaffungsklauseln

Darauf müssen Geschäftsleiter achten

Beitrag von Christian Runkel

Seit Jahren steigt das Risiko für Geschäftsleiter, persönlich zu haften. Falls ein Betroffener Schadenersatz zahlen muss, kann das die Existenz gefährden. Viele sichern sich deshalb mit einer D&O-Police ab und lassen sich diesen Schutz vertraglich zusichern. Diese Stolperfallen sollten sie dabei kennen.

Weiterlesen  

Zur Enthaftung des Geschäftsführers

Die mäandernde Enthaftungswirkung einer Entlastung

Oliver Lange

Richtig absichern

„Ich habe meine eigene D&O-Versicherung“

Franz M. Held

Aktuelle Rechtsprechung

Doppelte Vergeltung

Oliver Lange

Aufklärungsobliegenheiten

Wichtige Instrumente der Schadenregulierung

Sören Rettig

Oliver Langes

D&O-Kolumne

Aufrechnung als Versicherungsfall

Schmarrn

Ein Schmarrn ist eine süße Mehlspeise, Kaiserschmarrn beispielsweise. Gleichzeitig handelt es sich um ein Synonym für Unfug. Was ich soeben gelesen habe, ist Letzteres und lässt sich nur durch kleinere oder größere Mengen des Ersteren ertragen. Glucose stärkt bekanntlich den Gleichmut.

Weiterlesen

Kardinalpflichten

Kardinäle, Prinzipale und ein Insolvenzverwalter

Kardinäle sind verpflichtet, sich jederzeit auf Wunsch des Papstes nach Rom zu begeben. Gleichzeitig sind sie nicht „Erste“, sondern „Zweite“, nämlich zweithöchste Würdenträger in der katholischen Kirche nach dem Pontifex Maximus.

Weiterlesen

VOV in der

Fachpresse

VOV-Experten und -Expertinnen schreiben über die D&O-Versicherung in renommierten Fachmagazinen und veröffentlichen Beiträge in Büchern.

E-Book GmbH-Geschäftsführung 2021

Die D&O-Versicherung als Individuallösung für Geschäftsführer

Fachbeitrag von Franz M. Held

Die Nachfrage nach D&O-Versicherungsschutz ist schon zu einem Automatismus im Fall der Übernahme einer Geschäftsführungstätigkeit
geworden. Doch der D&O-Markt hat Fahrt aufgenommen.

Weiterlesen

BOARD 04/2021

Die Bedeutung der D&O-Versicherung für den Aufsichtsrat

Fachbeitrag von Franz M. Held

Zur Absicherung des Privatvermögens bei Inanspruchnahmen wegen behaupteter Pflichtverstöße bei einer Organtätigkeit hat sich die D&O-Versicherung als unverzichtbarer Schutz für Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsratsmitglieder etabliert.

Weiterlesen

D&O-Versicherungen

Director’s and Officer’s Liability Insurances schützen vor den teils gravierenden finanziellen Konsequenzen, falls sich Organmitglieder dem Vorwurf ausgesetzt sehen, ihre Pflichten verletzt zu haben und dafür in Anspruch genommen werden.

ChefSache ist eine persönliche D&O-Versicherung, die Organmitglieder für sich selbst abschließen.

Die D&O-Versicherung für Organmitglieder schließt ein Unternehmen für das Top-Management ab.

Die D&O-Versicherung für Vereine schützt die ehrenamtlich tätigen Mitglieder im Vorstand.

Formulare

Hier finden Sie alle gängigen Formulare und Informationen, die Sie zusätzlich zum Fragebogen benötigen, um eine VOV D&O-Versicherung abzuschließen.

Versicherung abschließen

1 Police aussuchen

2 Bedingungen lesen

3 Unterlagen ausfüllen

4 An die VOV mailen

Sie möchten sich persönlich beraten lassen? Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit Ihrer Vertrauensperson, auf dessen Rat Sie hören, wenn es um Ihre private Risikovorsorge oder die Vermögensabsicherung geht.